Unser Mandant ist ein weltweit führendes Pharmaunternehmen im Bereich Diabetes. Im Auftrag suchen wir derzeit einen

Procurement Category Manager (m/w/d) Meetings & Events
Standort: Mainz
zunächst befristet auf 12 Monate bzw. 18 Monate in Form einer Arbeitnehmerüberlassung 

In dieser Position arbeiten Sie im engen Austausch mit den globalen Kolleg:innen, die für Ihre jeweiligen Länder und Regionen die Procurement Aktivitäten rund um die Kategorie Meeting & Events steuern. Ihre Zuständigkeit umfasst die strategischen Entscheidungen und Procurement-Aktivitäten für die Region Deutschland.


Aufgaben:
  • Verantwortung für die gesamte einkaufsseitige Abwicklung der Beschaffung im Bereich Meetings & Events (Indirect-Procurement)
  • Koordination von Workshops und Realisierung cross-funktionaler Projekte für und mit den lokalen M&E-Managern (intern und extern)
  • Die lokalen Procurement Aktivitäten beinhalten das Lieferantenmanagement, die Betreuung von Ausschreibungen, das Erstellen und Verhandeln von Verträgen sowie die strategische Planung und Gestaltung der Kategorie Meeting & Events.
  • Bei der strategischen Planung leiten sie die Beschaffung für alle Veranstaltungen und stimmen sich dabei mit den jeweiligen zuständigen Eventmanagern ab (u.a. Beschaffung von Hotel-, Reise- und Logistikdienstleistungen). 
  • Sie behalten die Budgets und strategischen Vorgaben im Auge und beraten die Stakeholder mit Ihrer Expertise.
  • Sie übernehmen die Führung bei den regionalen und lokalen Procurement-Aktivitäten von Meetings & Events und beschaffen damit Eventagenturen, Hotels und Veranstaltungsorte, AV-Medien und Dienstleistenden 
  • Sie prüfen die Einhaltung der Einkaufs- und Meeting-Richtlinien setzen diese durch Weiterentwicklung der Kategorie M&E, um auf einer Regionen-übergreifenden Basis die Nutzung von Synergien zwischen Deutschland und weiterer Länder zu ermöglichen
  • Verwaltung und Koordination lokaler Veranstaltungsbudgets 
  • Sie treiben strategische Initiativen im Bereich M&E voran und kümmern sich um Optimierungen des Meeting-Management-Tools (CVENT) 
  •  Preisverhandlungen sowie Entwicklung langfristiger und strategischer Partnerschaften mit den Dienstleistern 
  • Sie treiben Ausschreibungsprozesse innerhalb von M&E sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene voran
  • Einsparungen und Change-Management Projekte  

Voraussetzungen:
  • Abgeschlossenes Studium oder adäquate Berufsausbildung 
  • Sie bringen ein gutes Verständnis für Veranstaltungen und Einkauf mit und besitzen Interesse daran, sich in den globalen Austausch zu begeben.
  • Idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen im Bereich des Veranstaltungsmanagements, insbesondere von virtuellen oder hybriden Veranstaltungen, gesammelt und waren bereits in der Vorbereitung und Umsetzung von begleitenden Procurement-Aktivitäten involviert.
  • Dabei können Sie mit Leichtigkeit mit verschiedenen Interessensgruppen kommunizieren und auftretende Konflikte zielsicher und souverän lösen.
  • Sie verfügen über eine strategische Denkweise, Empathie und eine schnelle Auffassungsgabe
  • Sie verfügen idealerweise über Branchenkenntnisse und sind geübt im Umgang mit Hotelketten, Reisemanagement- und Eventmanagement-Unternehmen sowie Veranstaltungsbudgets.
  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit, eine datenbasierende, analytische Arbeitsweise und betriebswirtschaftliches Urteilsvermögen zeichnen Sie aus.
  • Sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sind vorausgesetzt.
  • Fortgeschrittene Kenntnisse im Umgang mit digitalen (Veranstaltungs-)System wie beispielsweise Cvent oder alternativen Plattformen runden Ihr Profil ab.
  • Wir suchen eine strukturierte, verantwortungsbewusste und ergebnisorientierte Persönlichkeit, die über Eigeninitiative und Flexibilität verfügt und gerne mit ihren eigenen Ideen und Vorstellungen überzeugt.
kununu_top_company kununu_open
siegel_2018
siegel_2019
siegel_2020
siegel_2021