Unser Mandant gehört zu den weltweit führenden Unternehmen im Tierarzneimittel-Markt. In Direktvermittlung zu unserem Kunden besetzen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Position

Nationaler Verkaufsleiter (m/w/d) Nutztiere / Rind
Unternehmenssitz: NRW 

Aufgaben:
  • Leitung und Führung der Gebietsmanager (GM) in der Business Unit unter Einbindung der Veterinary Service manager
  • Verantwortung für Budgetplanung und Erreichung der Umsatzziele, sowie Steigerung der Profitabilität und Ausbau der Wachstumsraten 
  • Sicherstellen der Entwicklung und Durchführung des Jahresverkaufsplans jedes Gebietsmanagers auf Gebietsebene, um die Gesamtverkaufsziele zu erreichen. Planung, Organisation und Teilnahme an Meetings mit den GM.
  • Regelmäßige Analyse der operativen Ergebnisse inklusive Umsatzschätzung, Wettbewerbsdaten und regelmäßiges Reporting beim Management Meeting
  • Implementierung von vertrieblichen Aktionen und Aufsetzen von KPI´s mit dem Ziel der Erreichung von kommerziellen Zielen
  • Entwicklung, Umsetzung und Nachverfolgung von Vertriebsstrategien anhand von Kundenpotentialen, Segmentierung, share of wallet und Aktions- und Fokuskundenplänen
  • Erstellung von Schulungsplänen und regelmäßige Begleitfahrten mit den Gebietsmanagern zur Verbesserung der Mitarbeiter unter Einbindung der Sales Force Excellence Strategie
  • Regelmäßiger Kontakt/Verhandlungen mit (wichtigen) Rinderkunden, Meinungsbildnern und Tierseuchenkassen
Ihr Profil:
  • Erfolgreiches Studium der Agrarwissenschaften, Betriebswirtschaftslehre oder Veterinärmedizin mit dem Schwerpunkt Rinder
  • Mehrere Jahre Vertriebserfahrung
  • Ehrgeiz, Motivation, selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Erfolgsorientiert, kommunikationsstark, kundenorientiert, teamfähig mit seriösem Auftreten
  • Erfahrungen in der Pharmaindustrie im Bereich Rinder
  • Versierter Umgang mit MS-Office-Anwendungen
  • Gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zu hoher nationaler Reisetätigkeit
kununu_top_company kununu_open
siegel_2018
siegel_2019
siegel_2020
siegel_2021